Die Welt steht vor großen Veränderungen.Die Lösungen dafür haben wir bereits. Mit Energie, Sicherheit und Kompetenz
equipment/kolbenkompressoren-kolbenverdichter/anwendungsbeispiele/kompressoren-bei-öl-und-gasanwendungen/

Kompressoren bei Öl- und Gasanwendungen

Kompressoren bei Öl- und Gasanwendungen

Corken Kompressoren für Erdgas werden während der Erschließungs- und der Produktionsphase einer Erdölquelle benötigt, um die Ölproduktion und –lagerung zu maximieren. Anwendungen bei denen sie zu Einsatz kommen sind: die Gasreduzierung am Bohrturm, Gas-Rückgewinnung, Erdgasförderung und -evakuierung, das Komprimieren von Treibstoffgasen, Schutzgasüberlagerung und die erweiterte Erdölgewinnung.

Es ist für den Einsatz von Kolbenkompressoren wichtig zu wissen, ob Sauer- oder Süßgase vorhanden sind.

„Sauergas“

Erdgas welches 0,5% oder mehr Anteile an Schwefelwasserstoff (H²S) enthält, nennt man auch „Sauergas“. Wie aus dem Namen schon leicht zu entnehmen, hat dieses Gas keine positive Wirkung auf die Umwelt oder den Kompressor selbst. Hohe Anteile an H²S  sind korrosiv, giftig und können tödlich sein.

Schwefelwasserstoff wirkt sich sogar auf hochfeste Karbonstähle aus. Es versprödet diese und verursacht Schwefelwasserstoff-Risse innerhalb des Aggregates. Die Verwendung von geeigneten Materialien und Stoffen sind sowohl umwelt- als auch gesundheitstechnisch gesehen, unabdingbar um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Wir empfehlen für diese Art von Anwendungen daher unsere doppelt (NFD) und dreifach (NFT) abgedichteten Sauergas-Kompressoren. Diese Kompressoren sind speziell für diesen Bereich gefertigt und zugelassen. In unseren „Sauergas-Kompressoren“ haben wir außerdem alle Komponenten aus Kohlenstoffstahl gegen solche aus Edelstahl ersetzt und sämtliche mit in Gaskontakt kommenden Teile wurden beschichtet.

„Süßgas“

Als Süßgas wird Erdgas bezeichnet, welche weniger als 0,5 % Schwefelwasserstoff enthält. Es ist wesentlich „freundlicher“ zur Umwelt und dem Kompressor.  Unsere Standard-Kompressoren aus Kohlenstoffstahl, sind als Lösung für diese Gasanwendungen ausreichend.

Von 7,5kW bis hin zu 75kW liefert Corken mehrere Modelle für die Anwendung mit „Süßgas“