Die Welt steht vor großen Veränderungen.Die Lösungen dafür haben wir bereits. Mit Energie, Sicherheit und Kompetenz
equipment/messtechnik/proline/die-neue-generation-unserer-proline-messumformer/

Die neue Generation unserer Proline Messumformer

unterstützt Sie mit einzigartigen Vorteilen über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage:

• Nahtlose Systemintegration – Proline passt überall

Mehr Transparenz durch Mehrinformation aus Ihrem Prozess: Nur die digitale Signalübertragung ermöglicht das gleichzeitige Übermitteln und Nutzen von Geräte- und Prozessdaten. Durchflussmessgeräte von Endress+Hauser sind deshalb mit allen modernen Feldbustechnologien lieferbar:

  • Nahtlose und direkte Geräteintegration durch das breite Angebot an Feldbussen
  • Risikofreie Integration: Erweiterte Host-Prüfung und Zertifizierung gewährleistet perfektes Zusammenspiel zwischen Messgerät und Host.
  • Kompatibilität zwischen Feldgerät und Prozessleitsystem jederzeit gewährleistet. Einfacher Gerätetausch ohne Expertenwissen.
 

• Webserver – einfache Vor-Ort-Konfiguration

Proline Durchflussmessgeräte der neuen Generation verfügen über einen standardmäßig integrierten Webserver. Damit können Sie vor Ort – unabhängig vom Feldbusprotokoll – Ihr Messgerät schnell und einfach bedienen oder bequem auf Gerätedaten zugreifen. In schwierigen Anwendungen erhöht dies beispielsweise Ihre Anlagenverfügbarkeit und verhindert so einen unnötigen Anlagenstillstand.

 
  • Zeitsparende Bedienung vor Ort ohne zusätzliche Software dank Standard-Ethernet-Technologie (z.B. via Laptop und einem LAN-Kabel)
  • Umfassender Zugang zu Geräte-, Diagnose- und Prozessinformationen
  • Schneller Up-/Download von Gerätedaten im Wartungs- oder Servicefall, z.B. für das Abspeichern von Daten oder das Dokumentieren von Parametereinstellungen
 

• Bedienkonzept – einheitlich und zeitsparend

Durch die standardisierte und intuitive Benutzerschnittstelle reduzieren Durchflussmessgeräte von Endress+Hauser die Komplexität im Messbetrieb. Wenn immer ein Messgerät zu konfigurieren ist, ermöglicht das Bedienkonzept eine zeitsparende und sichere Bedienung im Feld oder einen Fernzugriff:

  • Geführte Parametrierung für eine fehlerfreie Bedienung
  • Klartexthinweise während der Bedienung
  • 17 Anzeigesprachen für den weltweiten Einsatz
  • Einheitliche Menüstrukturen – unabhängig davon, ob Sie Ihr Gerät via Anzeige, Webserver, Konfigurationssoftware oder Schaltwarte bedienen
 
 

• HistoROM – automatische Datenspeicherung

Im Flugzeug ist es die „Black Box“, in Proline Durchflussmessgeräten sind es standardmäßig eingebaute Datenspeicher, auf denen alle Gerätedaten sicher abgelegt sind:

  • Maximale Anlagensicherheit durch automatische Datenspeicherung
  • Automatisches Wiederherstellen von Geräte- und Konfigurationsdaten im Servicefall
  • Einfaches Übertragen von Gerätekonfigurationen auf andere Messstellen
  • Sicheres Überwachen und Analysieren von Datenreihen mittels Datenlogger
  • Logbuch-Funktion für das Aufzeichnen von Status- und Fehlermeldungen – beispielsweise während Inbetriebnahme, Wartung oder Service
 
 

• Heartbeat Technology – zuverlässige Selbstüberwachung

Höchste Betriebssicherheit und Produktqualität sind ein Muss für jeden Anlagenbetreiber.Mit der in die Proline Messelektronik integrierte Heartbeat Technology können Sie die einwandfreie Funktionstüchtigkeit Ihres Proline Messgerätes überwachen (Diagnostics), Messdaten aus dem Prozess aufzeichnen (Monitoring) oder eine gesetzeskonforme Verifikation (Verification)durchführen:

  • Zuverlässige Selbstüberwachung – konforme und rückführbar Prüfung (amtlich geprüft)
  • Automatische Prüfmethode, z.B. für die Verifikation ohne Prozessunterbrechung
  • Mit elektronischer oder auf Papier ausgedruckter Qualitätsdokumentation (ISO 9001)
  • Erfüllt alle Anforderung der SIL und NAMUR NE107 (standardisierte Ausgangssignale beispielsweise im Fehlerfall)
  • Ermöglicht verlängerte Intervalle für Rekalibrierungen und Prüftests
  • Metrologisch rückführbare Verifikationsergebnisse. Für Wiederholtests sofort abrufbar.
  • Keine Präsenz im Feld notwendig: Fernzugriff über digitale Feldbus-Netzwerke. Verifikation ist über irgendeine Geräte-Schnittstelle sofort durchführbar.
 

W@M Life Cycle Management – Optimale Geschäftsprozesse

Der Schlüssel für das erfolgreiche Betreiben von Produktionsanlagen sind vollständige, sofort verfügbare Informationen über Ihre installierte Basis. Mit dem W@M Life Cycle Management von Endress+Hauser können Sie – ganz im Sinne eines optimalen Asset Managements – auf unterschiedlichste Dienstleistungen, Produkte oder Softwareprogramme von uns zugreifen:

  • Offene und flexible Informationsplattform – erhöht die Produktivität eines Messgerätes in jeder Lebensphase.
  • Reduzierter Aufwand bei der Anlagenplanung – beispielsweise mit Applicator für das Planen und Auslegen von Messgeräten.
  • Verbesserte Anlagenleistung und Wartung – dank schnellem Zugang zu wichtigen Informationen über die installierte Basis